Magnetklappenanzeiger NA7-45

80 bar, CE-Zeichen

Anwendung und Funktion

Der Magnetklappenanzeiger ist ein indirekter Flüssigkeitsstandanzeiger.
Der zu beobachtende Flüssigkeitsstand im Behälter wird analog im Verhältnis 1:1 durch einen Schwimmer auf die Magnetanzeigeleiste übertragen.

Das Produkt entspricht der EU-Richtlinie 2014/68/EU.
Angewandte Regelwerke: entsprechende DIN EN Normen oder nach ASME Boilers.

Technische Grundausstattung

  • Standrohr in Niro
  • Prozessanschluss C-Stahl
  • Anzeigeleiste AL_-G (D-06-D-16311-0)

Lieferbare (optionale) Ausführungen

  • Magnetsperrschalter(n) Typ M510-1-60 (D-06-D-16312-0) zur Signalisierung
  • Messwertgeber Typ MRK (D-06-D-16313-0) mit integriertem Kopfmessumformer, Ausgang 4-20 mA
  • Leuchtbandanzeiger zur Füllstandfernanzeige

scroll up