Aufbruchsstimmung im Iran

Erstmals nach Aufhebung des Embargos im Iran waren wieder europäische Unternehmen auf der diesjährigen Iran Oil Show vertreten.

Auch die IGEMA GmbH präsentierte während der dreitägigen Ausstellung vom 05.-08. Mai in Teheran erstmalig wieder ihre Produkte. Gemeinsam mit der neuen iranischen Vertretung Pars Akam Energy führten Geschäftsführer Erich Kilchert und der zuständige Vertriebsmitarbeiter Stefan Tourné vielversprechende Gespräche mit Vertretern großer iranischer Unternehmen. Es wurde deutlich, dass die dortige Industrie aufgrund der jahrelangen Sanktionen einen großen Nachholbedarf an westlicher Technologie hat.  Made in Germany ist nach wie vor der Inbegriff für Qualität und Leistungsfähigkeit in der iranischen Wirtschaft.

Insgesamt war eine starke Aufbruchsstimmung zu spüren, so dass IGEMA voller Zuversicht auf eine erfolgsversprechende Entwicklung in den nächsten Jahren blickt und fest entschlossen ist, gemeinsam mit dem starken und motivierten Partner vor Ort den iranischen Markt zu erschließen.

 

Suche


Standorte & Vertriebspartner


Vertriebspartner

Aktuelles


Generationswechsel in der Classic-Baureihe mehr lesen...


Marktposition in Indien weiter ausgebaut mehr lesen...


Aufbruchsstimmung im Iran mehr lesen...


Iran Oil Show 2016 in Teheran mehr lesen...


Neuer Partner im Iran mehr lesen...


Neuer Partner in Kuwait mehr lesen...


Neuer Partner in Israel mehr lesen...


Neuer Partner in der Schweiz mehr lesen...


Lesen Sie hier alle Nachrichten