NEU: IGEMA LED SecureEx

LED Beleuchtung für technische Anwendungen jetzt mit ATEX Zulassung

IGEMA entwickelt LED Schutzrohrleuchte „LED SecureEx" für den EX-Bereich

 

Wer kennt sie nicht, die bewährten IGEMA Transparentanzeiger mit Hintergrundbeleuchtung, die am Dampfkessel das Füllstandniveau zuverlässig anzeigen. Das brillante Licht der rückseitigen Beleuchtung erzeugt hohe Kontraste und erlaubt somit eine klare Trennung von Wasser- und Dampfraum. IGEMA hat diese Technologie im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelt - von konventionellen Leuchtmitteln und Halogen hin zu wirtschaftlich arbeitenden LED-Leuchten, die nur etwa ein Fünftel der Energie herkömmlicher Leuchtmittel benötigen, kaum Eigenwärme entwickeln und dabei vier Mal so lange halten.

Die neueste Entwicklung des Unternehmens ist eine LED-Beleuchtung in transparenter und rot-grüner Ausführung, die in Explosionsschutzzonen eingesetzt werden kann. Die Entwickler von IGEMA haben dabei potenzielle Zündquellen wie Energiespeicher oder Funkenflug zuverlässig eliminiert.

Die erste Version der Leuchte ist für den EX-Bereich Zone 2 in der Gerätekategorie 3 einsetzbar. Die ATEX-Zulassung für die Zone 1 wird in den nächsten Monaten vorliegen.

Doch die LED-Schutzrohrleuchte hat noch weit mehr zu bieten: Sie ist einsetzbar bei Umgebungstemperaturen bis zu 80°C und mit der IP Schutzklasse 67 nachgewiesen  staub- und feuchtigkeitsdicht. Damit kann sie nicht nur für die Niveauanzeige am Dampfkessel, sondern in allen technischen Anlagen und maschinellen Einrichtungen im Umfeld aggressiver Gase, Stäube und Feuchtigkeit eingebaut werden.

Erhältlich ist die Schutzrohrleuchte in verschiedenen Längen sowie in den Spannungsvarianten 230 sowie 110 Volt.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Produktblatt:

 

scroll up